Poetismus zum Jahreswechsel

Das alte Jahr ist fast vorbei,

dass geht einher mit Zweierlei.

Es wird geknallt, gepufft, gepengt –

böse Geister in die Luft gesprengt…

Es wird gefeiert und gelacht –

an vergangne Freuden zurück gedacht!

Wir wünschen nun fürs neue Jahr,

dass bleibt, was war ganz wunderbar.

Dass geht, was nicht gefallen hat,

es machte uns müde, traurig und matt.

Ein neues Jahr liegt vor uns nun,

Drum lasst es uns einfach besser tun!

An schöne Sachen lasst uns denken

und auf jeden Fall viel Freude schenken!

 

Autor: Anne Babenerd

 

In diesem Sinne wünsche Ich euch, euren Familien und Freunden einen wundervollen Ausklang des alten Jahres und ein wunderschönes, friedvolles neues Jahr 2016! 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s