Probenähen für Kleinmittelgroß – Frankenskirt

Die liebe Nadine von kleinmittelgroß hat bereits vor längerer Zeit ein tolles Probenähen veranstaltet –

ein offenes Probenähen, für alle, die noch kein Glück hatten genommen zu werden.

Leider kam ich einfach noch nicht dazu euch davon zu erzählen 😕 und den ersten Rock zu zeigen.

Es gab keine Bedingungen, es war noch nicht einmal klar, ob daraus wirklich ein Ebook entstehen wird – doch die Ergebnisse überzeugten.

Entstanden ist der Frankenskirt – ein toller Rock für das ganze Jahr mit 4 verschiedenen Varianten und Tutorials.

Der Frankenskirt ist ein schlicht gehaltener Rock, der darauf wartet von euch verzaubert zu werden.

PicsArt_1450280036019.jpg

Er gibt Anfängern gute Möglichkeiten und ist sehr einfach zu nähen. Für die fortgeschrittenen Näherinnen bietet er unendlich viele Möglichkeiten zur Gestaltung, Teilung uvm.

Meine Lotte ist verliebt in ihren Rock und wollte ihn am liebsten gar nicht mehr ausziehen.

Es wurden auch gleich noch weitere bestellt, somit werde ich euch wohl noch den ein oder anderen zeigen 🙂

Danke Nadine, für diese Chance und das tolle Ebook!!!

Advertisements

Nadelkissenglas – Tutorial

Na Ihr Lieben,

Seid ihr auch alle so im Weihnachts-Näh- und Bastelwahn?

Also ich bin es zu 100%.

Ständig fällt mir etwas neues ein…

Was ich schon lange mal machen wollte, war ein Glas, welches ein Nadelkissen auf dem Deckel hat.

Nun habe ich endlich die Zeit genutzt und es gewagt.

Ok, das Erste war eine ziemliche Herausforderung, die folgenden gingen schon deutlich besser ☺

Und ich hab mir gedacht, dass vielleicht einige von euch sowas auch mal gerne machen würden ud hab mitgeknipst…

Hier folgt nun mein erstes Tutorial für euch!

Viel Spaß dabei!

Materialliste:

DSCF8163.JPG

– 1 Glas mit unbeschädigtem Schraubdeckel

– Füllwatte (ich nutze Füllung aus ausgediehnten Kissen)

– ein Stück starke/feste Pappe

– Bleistift

– Nadel und Faden

– ein Reststück Webware

– Bänder und Borten nach Belieben zum Verzieren

– Handmaß

– Trickmarker oder ähnliches

– Heißklebepistole

Vorbereitungen:

Zuerst müssen das Glas und auch der Deckel gründlich gereinigt werden.

Ich weiche die Gläser immer ca. 5-10 Minuten in heißem Spülwasser ein, bearbeite dann die Etiketten mit einem groben Schwamm bis alles entfernt ist.

Dann wird das Glas natürlich gründlich abgespült und getrocknet.

Jetzt können wir auch schon beginnen 😀

Nehmt euch den Deckel, die Pappe und den Bleistift zur Hand.

DSCF8167.JPG

Legt den Deckel auf die Pappe und zeichnet einmal drum herum.

DSCF8169.JPG

Im Anschluss daran schneidet ihr den gezeicneten Deckel aus, allerdings ca. 5mm innerhalb des Kreises!

DSCF8172

Nun legt ihr den Pappkreis auf die linke Seite eures Stoffes, nehmt Handmaß und Trickmarker dazu.

Im Abstand vom 3cm zeichnet ihr nun einen Kreis und schneidet diesen aus.

DSCF8179.JPG

Mit Nadel und Faden wird nun im Abstand von 1cm zum Rand eine Hilfsnaht gesetzt

DSCF8189.JPG

und leicht zusammen gezogen. So entsteht ein „Körbchen“.

DSCF8179

Am besten steckt ihr jetzt schon die Heißklebepistole ein – zum warm werden.

Der nachfolgende Schritt ist etwas frickelig und benötigt etwas Geduld!

DSCF8204.JPG

Das entstandene „Körbchen“ wird nun mit der Füllwatte gefüllt , das Stück Pappe zur Hand genommen und eingefügt  (unter die Naht). Ihr müsst zwischendurch prüfen, ob euch die Höhe ausreicht, oder ihr noch weitere Füllwatte benötigt. Ich lasse in diesem Fall die Pappe unten und seitlich in dem „Körbchen“ und stopfe ganz vorsichtig von oben nach, bis es für mich ausreichend ist.

DSCF8209.JPG

Jetzt wird die Naht vorsichtig zusammengezogen. Es muss schön fest anliegen und möglichst wenig oder gleichmäßige Falten entstehen.

Wenn ihr zufrieden seid, nehmt den Heißkleber zur Hand und beginnt am besten an der Stelle der offenen Naht (da, wo die Nadel raus kam).

Nun geht ihr einmal rund herum unter dem Stoff entlang und wartet bis alles fest ist.

Im Anschluss wird der Deckel mit Heißkleber bedeckt und das eben entstandene Nadelkissen schön mittig darauf platziert und fest gedrückt.

DSCF8214DSCF8212

Ihr habt es schon fast geschafft 😂

Denn nun könnt ihr nach Lust und Laune verzieren!

DSCF8254.JPG

Ich habe einmal mit Geschenkband, einmal mit selbstklebender Häkeldorte und Kordel gearbeitet.

Auch Plotts sind möglich als Verzierung des Glases, ich habe nur leider keinen Plotter.

Ich hoffe euch hat meine Anleitung gefallen. Über Bilder eurer Gläser würde ich mich sehr freuen!

Eure Anne

KrempyLu #3 / Frankenskirt #3

Und zum Abschluss kommen heute am dritten Advent nun noch zwei #KrempyLus, diese sind für ein Komplettoutfit entstanden.

Dieses ist für unsere Lotte

PicsArt_1449239010542.jpg

Dieses Set besteht aus der KrempyLu nach BirdyLu, einer Mini-Missy nach Melian’s kreatives Stoffchaos, dem Frankenskirt nach kleinmittelgroß und Stulpen nach rosarosa.

 PicsArt_1447950710231PicsArt_1447950745176

Und hier noch das Set für unseren Krümel

PicsArt_1449238942522

Dieses Set besteht ebenfalls aus einer KrempyLu nach BirdyLu, einer Lena nach Made by Tara, einem Frankenskirt nach kleinmittelgroß und Stulpen nach rosarosa.

PicsArt_1449228089481

Diese Komplettsets werden noch schön verpackt und landen dann unter dem Weihnachtsbaum ☺

Die entsprechenden Links zu den Schnittmustern findet ihr hier:

KrempyLu:

http://de.dawanda.com/product/92185551-krempylu-von-birdylu-e-book

Mini-Missy:

http://de.dawanda.com/product/88584579-ebook-mini-missymister

Lena&Louis:

http://de.dawanda.com/product/92013743-ebook-basic-shirt-lena-louis-groessen-74-bis-122

Frankenskirt:

http://de.dawanda.com/product/90424811-ebook-rock-frankenskirt-gr-62-140#

Stulpen FREEBOOK:

http://www.rosarosa.eu/epages/78196443.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/78196443/Products/001

Ich wünsche euch viel Spaß beim nähen 😚

Eure Anne

KrempyLu #2

Während ich euch beim letzten mal noch die weihnachtlichen Mützen gezeigt habe, so bekommt ihr heute die Designs für den täglichen Gebrauch zu sehen 😂

PicsArt_1446659745474

Die Schleife ist zwar nicht perfekt, aber ich finde sie mega süß.

PicsArt_1448130128297

Meine Freundin war so verliebt in die Mützen meiner Mädchen, das ich nicht drum herum kam ihrem bezaubernden Töchterchen auch eine #KrempyLu zu nähen ☺

PicsArt_1448130065934

Und auch für die etwas größeren Mädchen konnte ich ein Design finden.

PicsArt_1447950006175.jpg

Mit Bibi und Tina und kleiner Bommel. Diese hat die Lotte sich sofort unter den Nagel gerissen 😂

Das Ebook bekommt ihr hier :

http://de.dawanda.com/product/92185551-krempylu-von-birdylu-e-book

Eure Anne

Designnähen „Lena&Louis“ #2

Heute möchte ich euch die zweite Version des Designnähens zeigen ☺

Der Krümel hat sich fleißig Stoffe ausgesucht und ich habe noch ein bisschen was zu zeigen 😅

Die Elefanten fand sie sooo toll, die mussten es dringend sein. „Und Mama?! Bitte auch rosa,ja?!“ Ok, dann machen wir einfach mal wieder doppelte Ärmel…

PicsArt_1449228250979

Wie man sehen kann mag sie ihren neuen Pulli ☺

Und auch wenn ich im Nachhinein denke, dass ich statt rosa orange hätte nehmen sollen, so ist es doch am Wichtigsten, dass er dem Krümel gefällt!

PicsArt_1449228201235

Das Ebook bekommt ihr hier: http://de.dawanda.com/product/92013743-ebook-basic-shirt-lena-louis-groessen-74-bis-122

Bis bald

Eure Anne

Tag der Glückseligkeit

Heute ist der 06.12.2015

Der zweite Advent.

Nikolaus.

Doch für uns ist er mehr als nur dass!

Heute vor vier Jahren haben wir unser zweites Glück in den Armen halten können!

Trotz Komplikationen in der Schwangerschaft und einigen anderen Hürden bist du gesund und munter bei uns angekommen.

Ich sage dir nun:

Immer wenn ich dich ansehe,

bin ich auf’s neue verliebt in dich, deine Art und dein Wesen.


Jeder Millimeter von dir zeigt mir,

wofür es sich zu leben lohnt!


Jedes Lachen von dir zeigt mir,

wie Einzigartig du bist!


Jede Umarmung von dir zeigt mir,

wie wundervoll du bist!


Jeder Kuss von dir zeigt mir,

wie sehr du mich liebst!

Meine Tara, du bist mein Glück, du bist mein Leben, du machst mich komplett!

Vielen Dank, dass ich deine Mama sein darf –

ich liebe dich bis zum Himmel und zurück – für immer und ewig!!!

Designnähen „Lena&Louis“

Lena&Louis

Was ist das fragt ihr euch?

Ein Ebook für Pullover und T-Shirts für Mädchen und Jungs in den Größen 74 bis 122!

Jetzt zur Vorweihnachtszeit ist die Erste bei uns natürlich „etwas“ weihnachtlich geworden ☺

PicsArt_1449228294245.jpg

Der Bubikragen ist nicht im Ebook enthalten, sondern von mir selbst gebastelt 😄

Auf den Kragen habe ich zusätzlich eine silberne Kugelkette genäht, als weiteres Highlight.

Die Applikation habe ich in einem älteren Bastelbuch gefunden und fand sie einfach soooo niedlich 💖

Das Ebook bekommt ihr derzeit noch zum Vorzugspreis unter

http://de.dawanda.com/product/92013743-ebook-basic-shirt-lena-louis-groessen-74-bis-122

Einen schönen zweiten Advent und einen freundlichen Nikolaus wünschen wir euch!

Eure Anne

P.S. Wir sind dann mal den ganzen Tag am Geburtstag feieren – unser Krümel wird heute schon unglaubliche  4 Jahre alt 😍😍😍

KrempyLu ist da

Puh, was haben wir genäht und beraten, gekürzt, verlängert, wieder alles umgeworfen…

Doch jetzt ist es so weit, wir sind zufrieden und wenn dieser Schnitt nicht ausgiebig getestet wurde, dann weiß ich auch nicht!

PicsArt_1449232551850.jpg

Alleine bei mir sind bislang 10 Mützen entstanden 😇

Ich liebe jede Einzelne!

Ob aus Sweat, doppelt Jersey, gefüttert mit Teddyplüsch, mit oder ohne Bommel und Glöckchen, mit oder ohne Schleife – jede einzelne ist einfach toll…

PicsArt_1447949927041

Eine dieser Mützen habe ich ja in die Verlosung gegeben ☺

Gewonnen haben:

Die Mütze – dasregenbogenkindbloggt

Bitte melde Dich bei mir mit deiner Adresse

Das Ebook – Steffi Sandfort

Bitte melde dich bei BirdyLu auf Facebook unter Angabe, dass du bei mir gewonnen hast binnen 48 Stunden!

Das Ebook bekommt ihr hier:

http://de.dawanda.com/product/92185551-krempylu-von-birdylu-e-book

Alles Liebe

Eure Anne

Zünftchen goes Weihnachten

Hallo Ihr Lieben!

Schön, dass ihr wieder den Weg zu uns gefunden habt ☺

Als die liebe Iris von „die Drahtzieherin“ zum Designnähen aufrief, war klar dass ich mich bewerben musste. Als Sie dann allen Bewerber/innen die Chance gab, dabei zu sein war ich völlig begeistert.

Bereits die ersten Zünftchen die ich sah, fand ich klasse. Sogar mein Mann fand das mal richtig cool! 😅

PicsArt_1449226992677

PicsArt_1449227194580PicsArt_1449227391056

Ab sofort (bis zum 11.12) bekommt ihr das Ebook 31% günstiger unter folgendem Link:

https://www.makerist.de/patterns/zuenftchen-die-weste-naehanleitung-und-schnitt

Die Applikation wird es noch diesen Monat bei MonstaBella geben – haltet die Augen offen 😉

Wir sind völlig verliebt und begeistert von unserem ersten Zünftchen und ich glaube, hier werden noch einige folgen 😍

Ich wünsche euch auf jedenfall ganz viel Spaß damit!

Bis bald

Eure Anne

Gedanken zum Blogleben

Bei einer lieben Kollegin (http://www.vivis-fancywork.de/) bin ich auf das Interessante Thema zur Reichweite und Gestaltung von Blogs getroffen.

Dies möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten, auch wenn ist in ihrem Beitrag vorrangig um Facebook geht, so kann man doch auch viel für einen Blog ableiten 🙂

Ich selbst habe mich ja vor erst kurzem entschieden, einen richtigen Blog zu schreiben und mich nicht mehr von Facebook bestimmen und einengen zu lassen!

Ja, so ein richtiger Blog ist viel Arbeit, aber es macht doch unglaublich viel Spaß euch Geschichten zu erzählen und an meinem Leben und meinen Werken teilhaben zu lassen.

Natürlich ist es viel einfacher über Facebook zu agieren, da man dort einfach viel mehr Menschen in kurzer Zeit erreicht, doch ich habe mich jetzt entschieden, dass es mir „egal“ ist wie viele Likes oder welche Reichweite meine Beiträge haben – ich möchte meine Werke mit Menschen teilen, die sich auch wirklich für mich und meine Arbeiten interessieren und das geht mit einem richtigen Blog einfach besser.

Ein kleiner Auszug aus dem Beitrag:

„In der Zusammenfassung heißt es noch einmal:

INHALTE statt PSEUDOMARKETING!
Außerdem: THINK BIG!

Es gilt, das große Ganze im Auge zu behalten und jeden einzelnen Post so zu gestalten, dass er der Zielgruppe gerecht wird und einen Mehrwert bietet. So kehren Leser wieder, interagieren mit der Seite und erhöhen dadurch ganz nebenbei die Reichweite für eine weitere, ggf. neue Leserschaft.

Noch ein interessanter Fakt am Ende:
Für die Interaktion mit Seitenlesern gilt folgende Faustregel: 90-9-1
Dahinter steckt das Verhältnis von reinen Lesern, Likern und Kommentatoren: 90% der erreichten Leser belassen es beim Lesen des Posts, 9% hinterlassen ein Like und 1% kommentiert.
Seid also nicht traurig, wenn sich die direkte (sichtbare) Interaktion bei Euren Posts in Grenzen hält.“

Ihren Beitrag findet ihr hier:

Vielleicht mögt ihr mir ja erzählen, was euch besonders interessiert, was ihr gerne sehen und lesen mögt?

Ich würde mich freuen!

Lieben Gruß

eure Anne